Freitag, 12. Juni 2015

# Reingehört # Blitzurteil: Platten der Woche: Fu Manchu - Go For It...Live!

Fu Manchu sagten mir bislang absolut gar nichts und beim Anblick des Covers hatte ich sträflicherweise meine Erwartungen gnadenlos tief angesetzt. Irgendwie sieht das einfach zu unspektakulär aus, wie live um die Ecke beim Dorffest fotografiert und vorne drauf gepappt.

Als mir plötzlich erstklassiger Stoner Rock entgegenschlug war ich erst mal baff. Nicht nur, dass der handwerklich gut gemacht ist, für eine angebliche Liveaufnahme ist der Sound sehr stark und klar und dennoch glaubhaft und lebhaft dynamisch.

Mit zwei CDs ist eh viel geboten ohne dass es langweillig wird. Einzelheiten kann ich nach einem Hörgang, vor allem bei so viel hörbarem aber leider noch nicht ausmachen. In Ermangelung weitreichender Stoner Kenntnisse, werf ich einfach auch mal Namen wie KYUSS in den Raum. Wem das gefällt, der sollte auch mal Fu Manchu austesten - egal was für ein understatment das Cover auch propagiert.

Doch ich denke, damit werde ich noch viel Spaß haben und die Livequalität ist wirklich irre stark. Bestes Beispiel, in Darmstadt sind gerade die Lillien in die 1te Bundesliga aufgestiegen und die ganze Zeit hört man von draußen irgendwo Menschen schreien und jubeln. Irgendwann war es ruhiger geworden und ich habe einer dieser beiden CDs gehört. Plötzlich meint meine Freundin von nebenan, "schreien die jetzt draußen schon wieder rum".
War in dem Kontext gar nicht so leicht zu verklickern, dass das gerade nicht von draußen sondern von meiner CD kam die ich gerade hörte. Also wenn das nicht schon ein Beweis ist, wie authentisch die Aufnahme ist, dann weiß ich auch nicht weiter.

Aus dem heiteren Himmel einschlagende, 5 Blitze !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen