Montag, 23. November 2015

# Reingehört # Blitzurteil: Platten der Woche: Dee Tail - Eye Owe You

Boah da schreib ich doch gleich beim ersten mal live hören mit, weil ich irgendwas tun muss um die Musik auf die sekundäre Wahrnehmungsstufe zu verbannen. Das bald 10 Jahre alte Album der deutschen Band wurde mir an jeder Ecke, man informiert sich ja kurz was man gleich anhören wird, als Hard Rock verkauft - und nein keine Sorge, die CD ist auch nur wieder berüchtigter Beifang und wurde nie im Leben gezielt gekauft.

Allein schon dieses ultra-häßliche, verpixelte, nichtssagende Cover - ja das soll ein extrem vergrößerter, nicht vollständiger Ausschnitt eines Auges sein, was total cool zum Albumtitel passt - das offenbar mit dem obligatorischen Arsch verwechselt wurde, als man im Büro aus Spaß den Kopierer missbrauchte um es dann durch einen uralt Drucker zu jagen, dem die Hälfte der Farben schon ausgegangen waren - hätte mich schon NIE im Leben angesprochen, diese CD auch nur länger als 3 Sekunden in den Fingern zu halten.

So ein hässliches, liebloses Cover habe ich dieses Jahr, nein generell noch nie gesehen - ich komm ja nicht umhin es hier zu zeigen:

Zum Verständnis: das ist nicht wegen irgendeiner schlechten Auflösung oder so, so unscharf - das sieht im Original eigentlich noch schlimmer aus, das Bild schmeichelt dem Cover sogar - welch Paradoxon!

Was die Musik auf jeden Fall NICHT ist, ist hart - in meinen Augen belangloser SOFT Rock mit gelangweilt dahin dümpelnden Songs, ja fast schon Pop / Rock mit einigen unfreillig dem Rap angelehnten Einsprengseln und nein, das ist auch nicht gut, revolutionär, gelungen oder gekonnt.

Die Musik langweilt mich zutiefst und ich ärger mich gerade sehr, dass ich nicht IRGENDEINE andere CD gerade höre, sogar SO FAR AWAY und BALMUNG wären mir gerade lieber und das soll schon was heißen... !!!

Wisst ihr was, ich hau den Eintrag auch gleich online, eigentlich sollten noch ganze 4 Alben vorab im Schnellcheck auftauchen, aber egal - ich leg noch nach mit einem unschlagbaren Angebot:

Für nur 3,95 € inkl. Versand (ausschließlich innerhalb Deutschland, unversichert) + einen neues, unbenutztes Clear-Jewl Case gratis oben drauf kann die CD schon heute DIR gehören, einfach das Kontaktformular nutzen und mir Gutes tun. Vor allem jetzt kurz vor Weihnachten DIE Geschenkidee für Masochisten.

Wer zuerst kommt malt zu erst, Rechtsweg ist ausgeschlossen, kein Umtausch, Rückgabe oder Garantie auf akkustische Unversehrtheit, Privatverkauf und so weiter und so fort.

Gerade eben eine Nachricht von Zeus und Thor bekommen. Sie wollen gar keinen Blitz rausrücken, vermaledaite Axt!


Dieser Beitrag kann eventuell einen Hauch von Ironie erhalten und überzeichnet geschrieben sein. So Far Away und Balmung will ich jetzt nämlich wirklich nicht auch noch hören müssen. Aber kaufen dürft ihr die CD gerne, allerliebst ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen