Montag, 1. Dezember 2014

+++ Noch mehr Kommerz? Warum kein Mensch diese Nachricht braucht +++

Damit mein ich im Endeffekt nicht meine eigene Meldung, sondern folgende - welche ich lieber direkt verlinke, da es müßig ist - den Inhalt krampfhaft in eigenen Worten wieder zu geben.

Im großen und ganzen geht es nur darum, dass drei neue Riesenfestivals in Deutschland ab 2015 stattfinden sollen und das ja ganz toll sei:
Neue Mega-Festivals für den Sommer

Und ich frag mich ganz ehrlich, braucht Deutschland wirklich genau das? Noch mehr Megaevents mit Ticketpreisen ab 150€ und mehr? Noch mehr Großkommerzveranstaltungen, die dem Mainstream angepasst sind und suggerieren ein Rockfestival zu sein, aber einfach alles was gerade Hip ist, ins Line-Up packen? Seelenlose Umsatzschleudern, am besten auch gleich von Amerika importierte Hipstertrends für verwöhnte Muttersöhnchen und Papatöchtern mit zu viel Geld im Geldbeutel, damit man noch perfekt aussieht während man für 10€ den Biermixtrink schlürft und Selfies schießt, denn Bands - ach scheißegal, man ist ja hier um Party zu machen. Reicht wenn man 2-3 Bands gesehen hat, Karte haben ja die Eltern gezahlt und ja klar, man ist voll der Festivalgänger und rockt natürlich richtig ab, schaut hier noch ein Foto.

Und das während gleichzeitig langjährig, traditionelle, mittelgroße Festivals mehr und mehr ums Überleben kämpfen müssen und/oder bankrott gehen. Am besten bekommen sie jetzt noch ein paar Knebelverträge zwischen die Beine geworfen, weil die großen Festivals das Geld haben um Exklusivverträge mit ihren Künstlern abzuschließen und unten bricht die Szene weg, weil sie finanzell nicht dagegen ankommt.

Dann sitzt man da und zuckt mit der Schulter, sagt schade - war ein geiles Festival, hat echt Spaß gemacht die Jahre über, ja - aber was will man machen, das ist halt der Wettbewerb. Hätten sie halt ein besseres Line-Up geholt oder die Preise billiger gemacht oder den Termin auf ein anderes Wochenende gelegt und ja, generell gibt es viel zu viele Festivals inzwischen. Ich geh jetzt auch nur noch auf die größten, die ganz kleinen kenn ich nicht - spielt ja auch kaum was, aber bei den Großen, da hat man mehr Auswahl - ist für jeden was dabei. Ist zwar irgendwie nicht mehr so geil wie die kleinen Festivals, die Leute nerven halt und eigentlich kann ich mir auch nur noch eines im Jahr leisten. Aber kann doch auch nichts dafür, was hätte man denn tun können... ?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen