Donnerstag, 17. Januar 2013

COMEBACK FEBRUAR 2013



Wie versprochen lasse ich den Blog wieder aufleben und so wie es sich bei meinem Literaturblog bewährt hat, arbeite ich nur noch ausschließlich mit Vorräten. Diese habe ich die letzten Tage angelegt und beinhalten zum Einem die Wiederaufnahme von CD Reviews und eine neue, vielleicht durchaus provokante oder kontroverse Serie mit einem leichten Augenzwinkern. Ich denke, diese wird nicht nur Freunde finden – ist auf jeden Fall aber mal etwas total Neues, hoffe ich zumindest. Feedback ist dabei aber jederzeit erwünscht!

Vom Gesamtumfang her, wird es wahrscheinlich eine Light-Version geben. Ich werde momentan nicht mehr so viele Posts wie früher verfassen können, aber es soll dafür eine feste Regelmäßigkeit geben. Konzertberichte wird es mangels selbiger Besuche natürlich nicht geben, aber sobald ich wieder zu 100% fit bin, werde ich sicherlich wieder irgendwo ganz vorne im Publikum stehen. Die Fastzeit muss irgendwann ja auch mal vorbei sein.
News sind nicht wirklich fest eingeplant, die entstehen wenn dann spontan. Eventuell bekomme ich noch eine dritte Reihe an den Start, aber Versprechen gebe ich nur noch ab, wenn schon etwas geschrieben wurde.

Das heißt, ab Februar gibt es regelmäßig mindestens 2 Posts und darüber hinaus sicherlich auch noch ein paar kurzfristige Wortmeldungen. Den Terminkalender werde ich entsprechend noch mal umgestalten und mit meinem Zweitblog synchronisieren. Vorteil für die Leser beider Blogs. Es gibt dann fast jede Woche etwas!

Ich freu mich schon, bis dann! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen