Dienstag, 16. Oktober 2012

Media Control Single Charts – KW 42, Nr.#1: Psy - Gangnam Style

So hallo und wunderbar… wie mir auffiel hab ich komplett alles in letzter Zeit bezüglich den Charts versemmelt. Die Kalenderwoche war chronisch zwei Wochen zu spät, d.h. 37 hätte 39 sein müssen, 38 hätte 40 sein müssen usw. – darüber hinaus ein peinlicher Rechtschreibfehler im Wort „Single“ welchen ich auch gar nicht vertuschen brauche, da mehrfach via URL verewigt und jetzt den heutigen Titel angekündigt und viel zu spät bearbeitet, anstatt ihn lieber gleich komplett fallen zu lassen…

Ich werde schauen, ob ich dies die nächsten Tage in Ordnung bringe oder das ganze vorerst ruhen lassen. Wie jeder bald weiß steht Weihnachten vor der Tür, das heißt ich werde in Kürze weniger Zeit für meine Blogs haben – weshalb ich anfange Themen vorzuschreiben. Die Charts sind dabei flexible Lückenstopfer, die Frage ist – ob dies auch so gewünscht ist. Auch auf Gefahr einer unterirdisch bis gar nicht beachteten Umfrage möchte ich wissen:

Sollen die Charts überhaupt noch weiterhin bestand haben auf meinem Blog?
Wer hier regelmäßig, gezielt, zufällig oder überhaupt drauf schaut – BITTE voten! Danke ;)


------------------------------------

Wenden wir uns noch kurz unserem „Gewinner“ zu, der langsam jedem Internetuser auf die Nerven gehen wird. Ausgelöst hat den „Gangnam“ Hype der südkoreanische Rapper Psy, welcher in seinem Lied über den dekadenten Lebensstil des Edelviertels Gangnam in Seoul auf ironische Art und Weise herzieht. Oder so – verstehen tut man ja nichts, man schnappt das halt so auf.

Die Musik ist eingängig und wiederholend, ein fröhliches Pop-elektro-Gedudel markiert den Beat und das unterhaltsame Video mit dem nicht soo ernstzunehmenden Tanz unterstreicht den Funfaktor. Um in der Internetsprache zu bleiben. Es ist ein „LOL“, wenn nicht sogar ein „WTF“ – für manche schon ein „ROFL“-Video.
Und solange es dabei bleibt, ist das ganze schön und gut. Aber nein… es gibt schon an jeder Ecke wieder Nachahmer, welche in der Regel NICHT lustig sind… und das wird jetzt so lange totgehyped bis es wie z.B. „Look at my Horse“ vergessen wird.

Ansonsten finde ich die Idee nicht schlecht, Lied ist zwar nur naja – aber Video durchaus lustig.


Das Lied bekommt von mir: 2 Sterne
Das Video bekommt von mir: 3 Sterne



Youtubevideo:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen